Filter Hyaluronsäure oder Radiesse®

Ästhetische Behandlungen

Lippenbehandlung, Fadenlifting, Botox | Die Plastischen Chirurginnen Tirol

Bei einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure wird Ihrer Haut der optimale Feuchtigkeitsgehalt zurückgegeben und die Regeneration gefördert. Dadurch wirkt Ihre Haut frischer und jünger. Radiesse® stellt eine länger haltbare Alternative zur Hyaluronsäure dar.

BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN
Zitat

Eingriffsdauer:
30min. Die Dauer der Behandlung kann individuell variieren.

Wann tritt der Effekt ein?
Sofort. Die volle Wirkung zeigt sich nach 1 bis 2 Wochen, wenn die Hyaluronsäure vermehrt Wasser gebunden und gespeichert hat.

Ausfallzeit:
keine

Kosten:
Hyaluronsäure: EUR 390,-/ml
Radiesse®: EUR 490,-/ml

Im Alter verliert die Haut an Volumen und Feuchtigkeit. Sie erschlafft und es entstehen Falten wie Stirnfalten und Denkerfalten, Nasolabialfalten, „Zornesfalten“, Mundwinkelfalten, „Hängebäckchen“, Augenringe und Tränenrinnen, schlaffe Ohrläppchen oder Falten an den Schläfen. Sie möchten jünger aussehen und Falten eliminieren? Mit Faltenunterspritzung mittels Hyaluronsäure sorgen wir für mehr Volumen und Elastizität.

Therapie

  • Die betroffenen Gesichtsregionen werden mit Hyaluronsäure oder Radiesse® unterspritzt.
  • Um gute Ergebnisse nach der Faltenunterspritzung zu erzielen, ist es notwendig, in den ersten vier Stunden nach der Behandlung Seitenlagen zu vermeiden.
  • In den ersten 24 Stunden sollten Sie zudem keinen Sport machen sowie für weitere drei Tage auf Sauna, Solarium und Sonnenbaden verzichten.
  • Zusätzlich sollten Sie für sieben Tage keine Gesichtsmassagen in Anspruch nehmen.

Eingriffsdauer:
30min. Die Dauer der Behandlung kann individuell variieren.

Wann tritt der Effekt ein?
Sofort. Die volle Wirkung zeigt sich nach 1 bis 2 Wochen, wenn die Hyaluronsäure vermehrt Wasser gebunden und gespeichert hat.

Ausfallzeit:
keine

Kosten:
Hyaluronsäure: EUR 390,-/ml
Radiesse®: EUR 490,-/ml

Sofort. Die volle Wirkung zeigt sich nach 1 bis 2 Wochen, wenn die Hyaluronsäure vermehrt Wasser gebunden und gespeichert hat.