Oberlidstraffung

Plastische Chirurgie

Oberlidstraffung, Brauenlifting | Die Plastischen Chirurginnen Tirol

Eine Straffung des Ober- oder Unterlids öffnet nicht nur den Blick, sondern verjüngt auch unser Erscheinungsbild. Da die Lidhaut rund um die Augenpartie relativ dünn und zart ist, findet hier ein Elastizitäts- und Volumenverlust schneller statt als in anderen Bereichen. Bekannte Ausprägungen sind Schlupflider, Tränensäcke oder Augenringe.

Lidkorrekturen sind eine der am häufigsten durchgeführten plastischen Eingriffe und vor allem auch für Männern relevant.

Der mögliche Hautüberschuss am Augenlid führt nicht nur zu einem müden Gesichtsausdruck, sondern kann auch das Blickfeld einschränken. Bei dieser Indikation wird eine Operation notwendig und die Kosten dafür können sogar von der Krankenkasse übernommen werden.

BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN
Mit unserer Oberlidstraffung können wir das Gleichgewicht zwischen den Emotionen und dem Gesichtsausdruck wiederherstellen.

Eingriffsdauer:
30min –  1h

Narkose:
örtliche Betäubung
oder Vollnarkose

Ausfallzeit:
5-7 Tage

Kosten:
ab EUR 2.200,-

Ablauf

Beratungsgespräch

In einem ersten Gespräch werden die Wünsche des Patienten abgeklärt, Möglichkeiten besprochen und potentielle Kombi-Operationen vorgeschlagen.

OP-Vorbereitung

Der Eingriff wird in Innsbruck oder Schwaz in unseren OP-Räumen durchgeführt.

Wie läuft die OP ab?

Bei unserer Oberlidstraffung gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen. Je nach Augenbrauen und gewünschtem Ergebnis wählen wir die passende Methode der Oberlidstraffung und beraten Sie dazu in unseren Praxen in Innsbruck und Schwaz. Grundsätzlich dauert eine Oberlidstraffung in etwa 45 Minuten bis eine Stunde und wird je in örtlicher Betäubung.

Bei der Oberlidstraffung wird überschüssiges Haut-, Fettgewebe durch einen Schnitt in der Lidumschlagfalte entfernt – dadurch wird die vermeintliche Narbe später wenig sichtbar. Bei der Lidstraffung erfolgt der Schnitt knapp unterhalb der Wimpernline.

Der Patient kann nach einer kurzen Ruhephase nach der Operation nach Hause.

Wie lange dauert Schwellung und Heilung nach der OP?

Die Nähte werden eine Woche nach OP entfernt. Weitere zwei bis drei Wochen muss noch mit starken Schwellungen gerechnet werden, eine Behandlung der Lymphe (Lymphdrainage) kann die Schwellungen verringern.

Eingriffsdauer:
30min –  1h

Narkose:
örtliche Betäubung oder Vollnarkose

Ausfallzeit:
5-7 Tage

Kosten:
ab EUR 2.200,-

Ein Erstgespräch kostet 120 Euro, wird aber bei der OP rückerstattet.

Bei allen drei Vorgehensweisen der Oberlidstraffung ist es unser Ziel, Ihre Augenbrauen natürlich aussehen zu lassen und Narben der kleinen Schnitte beim Augenbrauenhaar oder im Haaransatz zu verstecken.

Sie haben bereits sichtbare Narben im Gesicht?
Dann empfehlen wir Ihnen eine Narbenkorrektur.

Die Operation wird ambulant in der Ordination durchgeführt.

Die Krankenkasse übernimmt manchmal einen Teil der Kosten wenn eine seitliche Einschränkung der Sehfähigkeit /des Gesichrsfelds besteht und diese augenärztlich bestätigt ist.

Die Operation kann immer dann durchgeführt werden, wenn es zu überschüssiger und hängender Haut am Oberlider undifferenziert auch überschüssigem Fettgewebe unterhalb des Augenschliessmuskels kommt.

Diese Behandlungen könnten Sie ebenfalls interessieren:
Lidstraffung

Bei Oberlid-/ Unterlidstraffung wird ein wacher, natürlicher Ausdruck geschaffen und Gesichtsfeldeinschränkung behoben, Tränensäcke/ Augenringe entfernt. Ab EUR 2.200,-

Fadenlifting

Fadenlifting ist Gesichtsstraffung und Volumenaufbau in einem. Durch innovative Fäden werden hierbei die Gesichtspartien angehoben. Ab EUR 800,-

Filler Hyaluronsäure oder Radiesse®

Hyaluronsäure eignet sich besonders gut als Filler zur Behandlung von Falten, die mit zunehmenden Alter entstehen. Ab EUR 390,-

Gesichtsbehandlung mit Eigenfett

Eigenfett kann im Gesicht rekonstruktiv zum Volumenausgleich nach Verletzungen und Narben verwendet werden. Ästhetisch ist Eigenfett ein permanenter Filler. Ab Read more