Behandlung der Peripheren Nerven

Rekonstruktive Chirurgie

Periphere Nerven & Gefäße, Verbrennungschirurgie, Rekonstruktion nach Tumoren | Die Plastischen Chirurginnen Tirol

Durch Unfälle und Operationen wie Tumorentfernungen kann es zu Schädigung der peripheren Nerven und Gefäße kommen. Taubheitsgefühle, brennende Schmerzen, Bewegungseinschränkungen können auftreten, diese sind unangenehm, störend und können Folgeerkrankungen verursachen. Umso wichtiger ist es, sie möglichst schnell zu behandeln.

BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN
Zitat

Eingriffsdauer:
individuell

Narkose:
örtliche Betäubung oder Vollnarkose

Ausfallzeit:
individuell

Kosten:
auf Anfrage

Therapie

Periphere Nerven durchziehen den gesamten Körper. Sie liegen zwar außerhalb des Rückenmarks und des Gehirns, sind jedoch mit diesem verbunden. Die Behandlung der peripheren Nerven ist für deren Regeneration sehr wichtig.

Die rekonstruktive Chirurgie hält dafür einige Behandlungsmethoden und moderne Technologien parat. So verwenden wir mikrochirurgische Techniken und setzen Lupenbrille, Operationsmikroskop und andere verfeinerte Operationsmethoden ein, um beschädigte Strukturen aufzusuchen und zu reparieren.

Eingriffsdauer:
individuell

Narkose:
örtliche Betäubung oder Vollnarkose

Ausfallzeit:
individuell

Kosten:
auf Anfrage

Unter peripherem Nervensystem versteht man die Teile des Nervensystems, die außerhalb des zentralen Nervensystems, nämlich außerhalb des Gehirns und des Rückenmarks, liegen.