Behandlung derPeripheren Nerven

Rekonstruktive Chirurgie

Eingriffsdauer:
individuell

Narkose:
örtliche Betäubung oder Vollnarkose

Ausfallzeit:
individuell

Nach Verletzungen aller Arten, vorangegangenen Operationen bzw. nach Tumorentfernungen können Narben und Defizite am Körper entstehen, die auch Nerven und Gefäße beeinträchtigen und so für den Patienten schwerwiegende und sehr störende, schmerzhafte Folgen haben können.

Mit Hilfe von mikrochirurgischen Techniken wie der Verwendung von Lupenbrille, Operationsmikroskop und verfeinerten Operationsmethoden werden beschädigte Strukturen aufgesucht und repariert.