Brustvergrößerung

Brustkorrekturen | Die Plastischen Chirurginnen Tirol

Eine voluminöse und wohlgeformte Brust ist Sinnbild für Weiblichkeit. Sie wünschen sich ein weiblicheres Dekolleté, um Ihren Idealvorstellungen zu entsprechen? Um diesen Wunsch zu erfüllen, bietet Die Plastischen Chirurginnen Tirol, Dr. Mattesich & Dr. Wachter, zwei Möglichkeiten der Brustvergrößerung an – mit Implantaten oder mit Eigenfett. Die Operationen führen wir im Privatklinik Hochrum – Sanatorium der Kreuzschwestern in der Nähe von Innsbruck durch.

ES IST UNSER ZIEL, EINE MÖGLICHST NATÜRLICH AUSSEHENDE BRUST MIT EINER VERGRÖSSERUNG HERZUSTELLEN, DIE ZU IHREM KÖRPER PASST UND MIT DER SIE SICH WOHLFÜHLEN.

Eingriffsdauer:

1h – 2h

Narkose:

Vollnarkose

Ausfallzeit:

5-7 Tage

Kosten Variante 1:

ab 9.000 Euro

BRUSTVERGRÖSSERUNG MIT IMPLANTAT

Bei der Brustvergrößerung mit Implantat kommen bei uns hochwertige und langlebige Silikonimplantate zum Einsatz, die entweder rund oder tropfenförmig sind. Auf Wunsch bieten wir auch moderne B-Lite Implantate an, die um 30 Prozent leichter sind als herkömmliche Brustimplantate.

BRUST OP MIT IMPLANTAT

  • Die Implantate platzieren wir für die Brustvergrößerung unter die Brustdrüse oder unter den Brustmuskel.
  • In manchen Fällen kann es zu einer Kapselfibrose kommen. Dies ist eine harmlose und dennoch schmerzhafte Verhärtung des Narbengewebes um das Implantat herum. In diesen Fällen müssen wir das Implantat wechseln.
  • Die Operation dauert 1-2 h in Vollnarkose.

BEHANDLUNGSVERLAUF NACH DER BRUST OP

  • Nach der OP beträgt die Ausfallszeit 5-7 Tage.
  • Für ein optimales Ergebnis passen wir Ihnen einen Sport-BH an, den Sie für etwa sechs Wochen tragen sollten.

Weitere Informationen zur Brustvergrößerung mit Implantat hier.

Eingriffsdauer:

1h – 2h

Narkose:

Vollnarkose

Ausfallzeit:

5-7 Tage

Koste:

ab 9.000 Euro

BRUSTVERGRÖSSERUNG MIT EIGENFETT

Alternativ zu den Implantaten bieten wir die Brustvergrößerung mit Eigenfett an.Die Vorteile dieser Methode der Brustvergrößerung sind kleinere Narben und ein besonders natürliches Ergebnis. Zudem vermeiden wir damit ein Fremdkörpergefühl sowie einen Implantatwechsel.

Voraussetzung für die Brustvergrößerung mit Eigenfett ist, dass Sie über ausreichend Fettgewebe verfügen. Darüber hinaus ist mit der Brustvergrößerung durch Eigenfett nur ein bestimmtes Ausmaß an Vergrößerung möglich.

BRUST OP MIT EIGENFETT

  • Dazu entnehmen wir Fett am Bauch, den Flanken oder den Oberschenkeln.
  • Nach der Aufbereitung des Eigenfetts injizieren wir es in die Brust.
  • Die Operation dauert 1-2 h in Vollnarkose.

BEHANDLUNGSVERLAUF NACH DER BRUST OP

  • Nach der OP beträgt die Ausfallszeit 5-7 Tage.
  • Für ein optimales Ergebnis passen wir Ihnen einen Sport-BH an, den Sie für etwa sechs Wochen tragen sollten.

Weitere Informationen zu Brustvergrößerung mit Eigenfett finden Sie hier.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Ein Erstgespräch kostet 120 Euro, wird aber bei der OP rückerstattet.

Ab Volljährigkeit und prinzipiell ab abgeschlossener Brustentwicklung.

Stillen ist auch nach einer Brust-OP kein Problem.

SIE HABEN INTERESSE AN EINER BRUSTVERGRÖSSERUNG?

In unseren Ordinationen in Innsbruck (Dr. Monika Mattesich) und Schwaz (Dr. Tanja Wachter) in Tirol beraten wir Sie gerne.

Wir führen auch weitere Behandlungen der Brust durch – Infos dazu finden Sie auf der Übersichtsseite Brustchirurgie.