Gynäkomastie heißt die ein- oder doppelseitige Vergrößerung der Brust bei Männern. Diese lässt sich mit Methoden der Plastischen Chirurgie behandeln.

BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN
Zitat

Eingriffsdauer:
1h – 2h

Narkose:
Vollnarkose

Ausfallzeit:
5-7 Tage

Kosten:
ab EUR 6.800,-

Therapie

Eine flache und muskulöse Brust ist Ausdruck von Männlichkeit. Bei einer Gynäkomastie sind eine oder beide Brustdrüsen vergrößert, kann aber gut behandelt werden.Welche Behandlungsmethode bei der Gynäkomastie zum Einsatz kommt, entscheidet sich nach Konstitution der männlichen Brust: Handelt es sich lediglich um Fettgewebe oder auch eine Vergrößerung des Drüsengewebes?

  • In leichten Fällen benötigen wir nur minimale Schnitte, um eine einfache Fettabsaugung vornehmen zu können und die Gynäkomastie zu korrigieren.
  • Bei Bedarf straffen wir zusätzlich den Hautüberschuss und korrigieren die Position der Brustwarze für ein natürliches Aussehen.

Eingriffsdauer:
1h –  2h

Narkose:
Vollnarkose

Ausfallzeit:
5-7 Tage

Kosten:
ab EUR 6.800,-

Nach der Operation empfehlen wir, etwa sechs Wochen lang ein Kompressionshemd zu tragen.